Altkleidersammlung

Säcke für Altkleider können im ASZ oder/und im Gemeindeamt abgeholt werden.
Irgendwann kommt auch für das  „beste Stückchen“ , sei es ein lieb gewordener Pullover, ein schönes Hemd oder gar die Lieblingsjacke der Augenblick, an dem sie sich von ihm trennen. Es wird zur Altkleidung.

  

Gesammelt wird tragfähige Bekleidung!
Damen-, Herren- und Kinderbekleidung im sauberen Zustand,, Gürtel und Taschen, tragfähige und saubere Schuhe(extra in durchsichtigen Säcken) paarweise zusammengebunden. Bitte geben Sie Ihre Altkleider in durchsichtigen Säcken verpackt zu den Öffnungszeiten in Ihrem ASZ ab.
Nicht zur Altkleidersammlung gehören Teppiche, Lumpen, Kinderspielzeug, Schneidereiabfälle und verschmutzte oder nasse Kleidung.  

Was passiert mit den Altkleidern?

Ihre Altkleider kommen nach der Sortierung in Second Hands Shops, in die Autoindustrie (Dämmstoffe) oder in die Putzlappenindustrie.
Durch die sinnvolle Verwertung werden die gesammelten Altkleider als Wirtschaftsgut und als Rohstoff auf einen guten Weg gebracht. Denn die Sammlung, Sortierung und Verwertung von Altkleidern entlastet die Restmülltonne, stärkt die Kreislaufwirtschaft und schafft nicht zuletzt Arbeitsplätze.
Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, die jährliche Altkleidersammlung des Roten Kreuzes zu nutzen.