An- & Abmeldung eines Wohnsitzes

Anmeldung:
Wer in einer Wohnung Unterkunft nimmt, muss sich innerhalb von drei Tagen nach tatsächlicher Unterkunftnahme (nicht nach Abschluss eines Mietvertrages) anmelden.

Notwendige Unterlagen:

Meldezettelformular vollständig ausgefüllt und von den UnterkunftgeberInnen und Meldepflichtigen unterschrieben

Urkunden und Personaldokumente, aus denen hervorgehen:

  •         Vor- und Familiennamen
  •         Familienname vor der ersten Eheschließung
  •         Geburtsdatum
  •         Geburtsort
  •         Geschlecht
  •         Staatsbürgerschaft

(z.B.: Führerschein und Staatsbürgerschaftsnachweis; Reisepass/Personalausweis und Geburtsurkunde)

Bei ausländischen MitbürgerInnen ist grundsätzlich ein zur Einreise in Österreich berechtigendes Reisedokument (z.B. Reisepass, Personalausweis oder auch die Asylkarte) erforderlich

Abmeldung:
Einen Tag vor Aufgabe der Unterkunft und bis spätestens drei Tage nach Aufgabe der Unterkunft.
Bei einer Anmeldung mit neuem Hauptwohnsitz in Österreich wird der alte Wohnsitz automatisch abgemeldet.
Bei einem Nebenwohnsitz muss der anmeldenden Meldebehörde mitgeteilt werden, dass dieser abgemeldet werden soll.

Notwendige Unterlagen:

  •         Meldezettelformular mit Unterschrift des Meldepflichtigen
  •         Identitätsnachweis (Reispass, Personalausweis)

Bei einer An- und Abmeldung fallen keine Kosten an.

 

Weitere Infos in der Stadtgemeinde Mureck  im Bürgerservicebüro.

Ulrike Kügerl
Standesamt, Staatsbürgerschaft,
Meldeamt, Soziales, Bürgerservice,
Wohnungen, Essen auf Räder

Tel.: +43 3472 2105 33
E-Mail: u.kuegerl@mureck.gv.at