Nahwärme Mureck GmbH

Nahwärme GmbH  in Mureck

Nähere Informationen:
Nahwärme Mureck GmbH
Bioenergiestraße 5
8480 Mureck

Öffnungszeiten:
Mo - Fr.: 8:00 - 12:00 Uhr
Tel.:+43 3472 20 079 - 11
Web: http://www.nahwaermemureck.at/



Mit dem einstimmigen Beschluss des Gemeinderates fiel am 26.Mai 1998 der Startschuss für den Baubeginn der Nahwärme Mureck. Damit war die letzte Voraussetzung für die Errichtung dieses großen Projektes gegeben. Betreiber ist die „Nahwärme Mureck GmbH“.

Ab Juni 1998 waren 35 Firmen an der Verwirklichung des Projektes bemüht, wobei sie die Heizungsanlage, ein 10 km großes Leitungsnetz und Hausanschlüsse, sowie eine 6.000 m³ fassende Hackgutlagerhalle für einen Halbjahresbedarf errichteten.

Mureck ist mit der Inbetriebnahme der Nahwärme-Versorgungsanlage im Herbst 1998 die erste Stadt der Welt mit einer autarken Bioenergieversorgung geworden. Vom ursprünglich geplanten Leistungsvolumen von 2 Megawatt erfolgte eine Erweiterung auf 4. Es könnten aber auch 8 Megawatt werden.

In der ersten Ausbaustufe wurden ca. 120 Anschlüsse errichtet. Auch alle Murecker Schulen beteiligten sich an diesem umweltfreundlichen Projekt.

Die Umweltschutzkonferenz von Kyoto in Japan machte eine Weichenstellung für die Zukunft. Mureck geht in die richtige Richtung. Dies ist eine Chance für den ländlichen Raum. Ab 2010 sollen 12% der Energie bereits umweltfreundlich sein. 2 Drittel des verarbeitenden Materials soll aus Biomasse sein (Raps, Holz). Das Murecker Biowerk ist eine marktwirtschaftliche Errungenschaft, die zu 50% vo Bund und Land gefördert wurde. Das war eine direkte Hilfe für die erneuerbare Energie.