Informationen

Altstoffsammelzentrum - Öffnungszeiten

Das regionale ASZ in Ratschendorf hat für Sie
an folgenden Tagen (außer an Feiertagen) geöffnet:

Dienstag:    Vormittag geschlossen  13.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch:     8.00 -12.00 und            13.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 - 12.00 und           13.00 - 17.00 Uhr
Freitag:        8.00 - 12.00 und           13.00 - 19.00 Uhr
Samstag:     8.00 - 12.00 Uhr Nachmittag geschlossen

 

Mobil: +43 699 18 19 20 21

Mehr als 11.000 Tonnen Abfall pro Jahr im AWV Radkersburg – was geschieht damit?

Glas, Papier, Rest- und Sperrmüll und natürlich die Problemstoffe: Insgesamt fallen jedes Jahr mehr als 11.000 Tonnen Abfall in den 10 Gemeinden (Bad Radkersburg, Deutsch Goritz, Halbenrain, Klöch, Mettersdorf a.S., Mureck, Murfeld, St. Peter a.O., Straden, Tieschen) des AWV Radkersburg an!

2.800 Tonnen Restmüll, 500 Tonnen Sperrmüll, 1.850 Tonnen Papier und Karton, 600 Tonnen Kunststoffverpackungen usw. fallen jährlich an. Zusätzlich kommen rund 4.200 Tonnen Abfälle, die im regionalen Altstoffsammelzentrum (ASZ) gesammelt werden dazu. Durchschnittlich erzeugt jeder – vom Baby bis zum Greis – stattliche 500 Kilogramm Abfälle im Jahr! Restmüll, Altpapier und der Gelbe Sack werden direkt Zuhause abgeholt, ebenso die Biotonne, wer eine hat. Für Metallverpackungen (Dosen) und Glasverpackungen gibt es öffentliche Sammelplätze. Alle anderen Abfälle können bequem im ASZ abgegeben werden.
Das alles beschreibt kurz das bequeme und moderne Abfallwirtschaftssystem des AWV Radkersburg und seiner 10 Mitgliedsgemeinden!

Abfall und weiter?

Bei Rest- und Sperrmüll ist eine Wiederverwertung kaum möglich. Dieses Abfallgemisch wird  vorwiegend in Müllverbrennungsanlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung verbrannt. Karton und Papier wird von der Papierindustrie wieder in den Produktionskreislauf eingebracht. Am Beispiel Altpapier ist sehr leicht erklärt, warum Recycling so wichtig ist: Beim Recycling von Altpapier werden 70% Wasser, 60% Energie und rund 2,4 Kilogramm Holz eingespart! Für den Einmalgebrauch reichen WC Papier oder Taschentücher aus Altpapier vollkommen aus. Auch Glas und Metalle können sehr gut recycelt werden! „Werden im Gelben Sack auch andere Abfälle gesammelt, als vorgesehen, kann es zu Schwierigkeiten beim Verwerten kommen“, sagt Gerd Loidl, Umweltberater des AWV Radkersburg. „Mit dem Gelbe Sack sollten daher ausschließlich Kunststoffverpackungen gesammelt werden“, meint Wolfgang Haiden, Geschäftsführer des AWV Radkersburg. „Wenn falsche Sachen - wie zum Beispiel Restmüll - im Gelben Sack landen, wird dieser bei der Abfuhr nicht mitgenommen und muss nachsortiert werden“, warnt Haiden. Der Inhalt der Gelben Säcke wird sortiert und je nach Qualität recycelt oder thermisch verwertet (verbrannt). Da die Gelben Säcke sehr kostbar sind, sollten diese nicht missbräuchlich verwendet werden. „Der AWV Radkersburg sieht sich als Dienstleister und stellt Abfallsammelsysteme und kompetente Beratungsangebote zur Verfügung“, meint Bürgermeister Josef Doupona, Obmann des AWV Radkersburg und meint weiters: „Wer beim Thema Abfall nicht mehr weiter weiß, kann gerne unsere Umwelt- und Abfallberater beim AWV Radkersburg um Rat fragen.“

Recyclingrate beim ASZ ist Top!

Über 70 Abfallarten werden im regionalen Altstoffsammelzentrum des AWV Radkersburg in Ratschendorf gesammelt. In Summe kommen jährlich rund 4.200 Tonnen zusammen. Durch diese große Vielfalt und das genaue Trennen der Alt- und Problemstoffe können diese Abfälle auch am besten recycelt werden! Die Recyclingrate liegt dabei weit über 80% - das schont die Umwelt! Nutzen Sie auch weiterhin das fortschrittliche Serviceangebot im Altstoffsammelzentrum in Ratschendorf.

Vielen Danke!

Sortenreine Sammelvielfalt, verschiedenste Kunststoffarten
Blick in die Sammelhalle des regionalen ASZ in Ratschendorf
Zum Abtransport bereitgestellte, sortenreine und gepresste Kunststoffabfälle aus der Sammlung im ASZ in Ratschendorf

Im regionalen Altstoffsammelzentrum in Ratschendorf werden Abfälle aus Plastik bzw. Kunststoff nach verschiedensten Kunststoffarten getrennt gesammelt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, orientieren Sie sich an unseren Beschriftungstafeln bzw. fragen Sie einen unserer geschulten Mitarbeiter! Sehen Sie den Fehler auf dem Bild? In einem Sack für Blumenerde sind auch die Blumentöpfe. Praktisch für den Transport, jedoch werden im regionalen Altstoffsammel-zentrum der Sack bei den färbigen Folien und die Blumen-töpfe in einem eigenen Container getrennt gesammelt!

Im regionalen Altstoffsammelzentrum in Ratschendorf kommen Abfälle aus Hartkunststoff nicht zum Sperrmüll!! Gartenmöbel, Wäschekörbe uvm. aus Hartkunststoff werden getrennt gesammelt und können so einer stofflichen Verwertung zugeführt werden. Nicht zu den Hartkunststoffen gehören zum Beispiel: Polyester-materialien, Gummimatten, Spülkästen, Bodenbeläge.

Kartonagen, wie Schachteln, Wellpappe, Karton usw. werden im ASZ im sogenannten Presscontainer bequem auf der Rampe gesammelt. Zusätzlich wird auch reines Zeitungspapier von z.B. Tageszeitungen in der Annahmehalle übernommen. Neben dem Recycling entlastet beides die Papiertonne, die jeder zuhause stehen hat. Anderes Altpapier, wie Illustrierte, Kataloge, Bücher etc. sammeln Sie bitte in Ihrer eigenen Papiertonne.

Im regionalen Altstoffsammelzentrum in Ratschendorf können Sie Ihren privaten Baum- und Strauchschnitt kostenlos abgeben. Kleine Wurzelstöcke, z.B. von Thujen, können Sie auch über unseren Baum- und Strauchschnitt entsorgen. Dabei ist zu beachten, dass die Wurzelballen frei von Erde sind, ansonsten können wir den Wurzelstock nicht übernehmen!!

TIPP: Nach Weihnachten können Sie auch Ihren Christbaum bei uns entsorgen. Sämtlicher Schmuck muss zuvor von den Bäumen entfernt werden!